Geldwäsche & Fraud

Geldwäschebeauftragter (m/w/d)

Bundesweit

Als Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe setzen wir Maßstäbe für zukunftsfähige IT- und Sicherheitsstandards sowie für das Beauftragtenwesen innerhalb der deutschen Finanzwirtschaft und darüber hinaus. Unser Angebot reicht von komplexen IT-Lösungen über individuelle Beratung und Unterstützung bis hin zum Outsourcing im Beauftragtenwesen und im Bereich Revision. 
An unserem Firmensitz in Bonn sowie in unseren Geschäftsstellen in Kiel, Wuppertal, Halle (Saale), Mainz, München und Schwabmünchen beschäftigen wir zurzeit über 300 Mitarbeiter:innen.

Exzellenz braucht Freiraum
Darum geben wir unseren Mitarbeiter:innen alle Möglichkeiten, das Beste aus sich herauszuholen. Sie sind hungrig nach neuem Wissen? Wir investieren in Ihre Weiterbildung. Sie haben eine herausragende Idee? Wir fördern Sie.

Das Ergebnis: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über sich hinauswachsen. Mutige Konzepte. Begeisterte Kund:innen. Und ein Arbeitsplatz, auf den man sich in jeder Hinsicht verlassen kann.

Geldwäschebeauftragte für den Bereich der Geldwäsche- und Betrugsprävention (m/w/d)

Standort: Bundesweit

Vollzeit
unbefristet

Ab sofort

 

Sie sind Spezialistin oder Spezialist in den Bereichen Geldwäsche- und Betrugsprävention, vermissen aber den Austausch mit einem Expertenteam in Ihrem direkten beruflichen Umfeld? Die flexible und umfassende Erfüllung der AML-/Fraud-Funktion ist für Sie eine spannende Herausforderung, der Sie in Zukunft in einem neuen Wirkungskreis begegnen möchten. Dann sind Sie bei uns richtig!

Bringen Sie Ihr Wissen in ein motiviertes und schlagkräftiges Team ein und profitieren Sie gleichzeitig von der Expertise, den Erfahrungen und Best-Practice-Erfolgen Ihrer zukünftigen Kolleg:innen.

In der SIZ genießen Sie die flexiblen Möglichkeiten unserer modernen Arbeitsplätze und profitieren von der partnerschaftlichen Führung und den flachen Hierarchien. So gehören Sie – bei ausgezeichneter Work-Life-Balance – bei uns zu den Top-Expert:innen der Branche.

Das bedeutet im Detail:

  • Sie übernehmen die Funktion des/der Geldwäschebeauftragter (m/w/d) und sind damit die zentrale Instanz zur Geldwäscheabwehr und Betrugsprävention.
  • Sie beraten und unterstützen unsere Mandanten im Hinblick auf die Einhaltung der Vorschriften zur Verhinderung der Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstiger strafbaren Handlungen zu Lasten der Institute.
  • Sie sind kompetenter Ansprechpartner für den Vorstand und Mitarbeitende unserer Mandanten.
  • Sie fungieren als fachlicher Ansprechpartner für unsere Mandanten sowie für Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden.
  • Gemeinsam mit Ihren Kolleg:innen in der Abteilung Geldwäsche- und Betrugsprävention sind Sie als Expert:in für die fachliche Weiterentwicklung der Prozesse unseres Dienstleistungsangebots verantwortlich.

 

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Bank-/Sparkassenbetriebswirt:in, ein abgeschlossenes Studium (Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften) oder einen gleichwertigen Abschluss.
  • Idealerweise waren Sie bereits als Geldwäschebeauftragte:r in einer Sparkasse oder Bank tätig und/oder verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Geldwäsche- und Betrugsprävention.
  • Sie besitzen profunde Kenntnisse der gängigen gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben in der Finanzindustrie.
  • Sie möchten mit uns an den Anforderungen unserer Mandanten wachsen und Ihre Expertise in die Institute der Sparkassen-Finanzgruppe einbringen.
  • Sie arbeiten kunden- und teamorientiert und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Eigenständigkeit und Kommunikationsstärke aus.
  • Sie gehen sicher mit den gängigen IT Anwendungen (MS Office) um. 

 

Das sagen wir Ihnen zu:

  • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz bei einem der führenden Dienstleister der Sparkassenfinanzgruppe,
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem Team von Expertinnen und Experten für Geldwäsche und Betrugsprävention,
  • eine moderne Infrastruktur mit flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice-Regelung,
  • eine attraktive Vergütung, eine betriebliche Altersversorgung sowie zahlreiche Sozialleistungen und Benefits wie z. B. Kindergartenzuschuss, JobRad, Jobticket-Möglichkeiten und Essenszuschuss,
  • eine angenehme Unternehmenskultur mit positivem Arbeitsklima.

 

Sie wären gerne dabei und wir würden zu Ihnen passen?

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse; max. drei pdf-Dateien) mailen Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Startdatums und gerne mit Ihrer Gehaltsvorstellung an ich-bin-dabei[at]siz.de.

Mehr Infos zum Bewerbungsprozess finden Sie hier.